Aktuelles

9. Landesschülerakademie der Hochschule Anhalt vom 27.06. bis 05.07.2024 zur Förderung junger Talente

Startet mit der Landesschülerakademie zu Beginn der Sommerferien an der Hochschule Anhalt in Köthen sowie unseren Kooperationspartnern (Industrieunternehmen, Forschungsinstitute und anderen Hochschule und Universitäten) durch! Hier könnt ihr Naturwissenschaften, Informatik und Technik in Theorie und Praxis wissenschaftlich fundiert kennenlernen und zugleich Gemeinschaft bei Forschung sowie in der Freizeit erleben.

Motivierte Schülerinnen und Schülern ab Klasse 9 (in Außnahmefällen ab Klasse 8) bietet die Teilnahme an der Landesschülerakademie eine innovative Kombination aus 2 Kursen. Bei einer Teilnahme wird aus zwei Kursen gewählt.

Neben spannenden Experimenten, viel Fachwissen und interessanten Exkursionen erwartet euch eine Unterbringung im Hotel Anhalt und ein attraktives Freizeitprogramm mit euren Betreuern und neuen Akademiefreunden.

Die Teilnahmekosten für die Landesschülerakademie betragen 150,-€ pro Person. Hierbei sind alle anfallenden Kosten für Unterbringung, Verpflegung, Exkursionen und Arbeitsmaterialien inbegriffen. In Härtefällen kann der Teilnahmebeitrag auf formlosen Antrag an schulcampus(at)hs-anhalt.de erlassen oder reduziert werden.

Weitere Informationen zur Landesschülerakademie erhältst du

hier

SPRINGBREAK: IT FERIENCAMP Anhalt 2024

Der Frühling steht in voller Blüte und die Frühlingsferien aka Springbreak stehen an! Die Hochschule Anhalt bietet euch in dieser Zeit die Möglichkeit, an ihrem IT Feriencamp mitzumachen. Für die drei Tage haben wir uns ein spannendes Programm mit einer bunten Mischung aus Praxis und Theorie zusammengestellt und laden euch ein in die Welt der Informatik und IT einzusteigen. Und das Beste ist: es ist kostenlos.

WAS ERWARTET DICH:

Was: SPRING BREAK IT Feriencamp 2024

Wann: 21.-23.05.2024

Wieviel: max. 20 Teilnehmer:innen

Wo: Hochschule Anhalt, Fachbereich Informatik und Sprachen, Lohmannstraße 23, 06366 Köthen

Schüler:innen ab der 9. Klasse aus Sachsen-Anhalt sind dazu eingeladen, am SprINGBreak IT Feriencamp der Hochschule Anhalt teilzunehmen. Das Feriencamp geht drei Tage und ist für die Teilnehmenden kostenlos. Zudem ist Mittagessen sowie der Ausflug mit dem Bus nach Halle enthalten. Die Teilnahme an nur einem der Tage ist ausgeschlossen. Interessierte Schüler:innen aus Sachsen-Anhalt können sich hier anmelden.

Ausbildungsstart und eigene Wohnung? - Berufsausbildungsbeihilfe einfach online beantragen

Für Schulabgänger beginnt mit der Ausbildung ein neuer Lebensabschnitt. Das ist besonders spannend, wenn man auch eine erste eigene Wohnung benötigt, weil die bisherige Wohnung der Eltern zu weit vom Ausbildungsbetrieb entfernt ist. Für einige bedeutet das aber eine finanzielle Mehrbelastung, die vielleicht Sorge bereitet. Hier kann die Arbeitsagentur mit Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) unterstützen.

Antrag kann online gestellt werden.

Der Antrag sollte jedoch rechtzeitig gestellt werden, da die Leistung frühestens ab dem Monat der Antragstellung gezahlt werden kann. Für eine zügige Bearbeitung müssen die kompletten Antragsunterlagen vorliegen. Am bequemsten geht die Antragstellung online über www.arbeitsagentur.de <http://www.arbeitsagentur.de>  unter der Rubrik „eServices“.

Wer noch nicht für den sogenannten eService registriert ist, muss dies einmalig machen und kann dann künftig das gesamte Online-Portfolio der Bundesagentur für Arbeit nutzen.

Zusatzinformationen zur Berufsausbildungsbeihilfe (BAB):

Jugendliche haben einen grundsätzlichen Anspruch auf BAB in einer betrieblichen oder außerbetrieblichen Ausbildung, in einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) oder in Maßnahmen zum nachträglichen Erwerb eines Schulabschlusses. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass aufgrund der Ausbildung eine eigene Wohnung benötigt wird, weil die Entfernung vom Elternhaus zum Ausbildungsort zu weit ist. Volljährige, verheiratete oder Auszubildende mit Kind können ebenfalls anspruchsberechtigt sein.

Für schulische Ausbildungen besteht kein Anspruch auf BAB. Dafür kommen gegebenenfalls Leistungen nach dem Berufsausbildungsförderungsgesetz (BAföG) in Frage. Interessierte müssen sich dazu an ihre örtliche BAföG-Stelle wenden.

BAB-Rechner online:

Für die Höhe der Berufsausbildungsbeihilfe kann zur Orientierung den BAB-Rechner nutzen. Dieser ist unter www.babrechner.arbeitsagentur.de <http://www.babrechner.arbeitsagentur.de>  aufrufbar.

Antragsunterlagen können auch telefonisch unter der kostenlosen Service-Nummer 0800 4 5555 00 angefordert oder persönlich in der Arbeitsagentur abgeholt werden.

 

Mach‘ ein Ferienpraktikum im Handwerk! Und erhöh‘ dein Taschengeld!

Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren können wieder von der Praktikumsprämie profitieren. Wer in den Schulferien ein Praktikum in einem ausbildungsberechtigten Handwerksbetrieb in Sachsen-Anhalt absolviert, erhält vom Land Sachsen-Anhalt eine Prämie von 120 Euro pro Woche.

Sich für den richtigen Beruf zu entscheiden, fällt vielen jungen Leuten schwer. Nichts hilft dabei mehr, als einen Beruf mal praktisch kennenzulernen. Schüler können ihre Ferien nutzen und in Handwerksbetrieben Ausbildungsberufe kennenlernen, um erste berufliche Erfahrungen zu sammeln.

Wer erhält die Praktikumsprämie?

Schüler ab 15 Jahre, die an einer

  • Sekundarschule,
  • Gesamtschule,
  • Gemeinschaftsschule,
  • Förderschule oder
  • einem Gymnasium

lernen und ihren Wohnsitz in Sachsen-Anhalt haben.

Na neugierig geworden?

Wie es genau funktioniert, erfährst Du hier!

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Was ist das Freiwillige Soziale Jahr?

  • ein Bildungs- und Orientierungsjahr (Dauer 6-18 Monate)
  • beinhaltet 25 Bildungstage
  • bietet jede Menge praktische Erfahrungen
  • Deine Chance sich für andere Einzusetzen

In welchen Bereichen kannst Du ein FSJ machen?

  • Gesundheits- und Krankenpflege (Krankenhäuser, Rehabilitationszentren)
  • Altenhilfe (Altenpflegeheime und Sozialstationen)
  • Behindertenhilfe (Betreutes Wohnen, Werkstätten, Fördergruppen)
  • Pädagogik (Kitas, Schulen und Horte, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe)
  • Fahrdienste (Krankentransporte, Rettungsdienste)

Was bekommst Du dafür?

  • eine monatliche Helfervergütung
  • eine Sozial-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • 26 Tage Urlaub (bei einer Einsatzzeit von 12 Monaten)
  • kann als Wartezeit oder Praktikum für Ausbildung und Studium anerkannt werden
  • ein Zertifikat und auf Wunsch ein qualifizieres Zeugnis
  • Dein Kindergeldanspruch bleibt bestehen
  • eine Ersthelferausbildung

Das DRK bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für ein FSJ in Deiner Region.

Informiere Dich telefonisch unter 0345 27953250 oder im Web:

DRK-Freiwilligendienste-ST.de

Neu in Dessau-Roßlau: BWSA-Bildungswerk der Wirtschaft Sachsen-Anhalt

Vielseitig! Engagiert! Praxisnah! Kein Mensch ist wie der andere und es gibt viele Herausforderungen, die man heute in Schule, Ausbildung und im Berufsleben meistern muss. Diesen vielseitigen Anforderungen begegnet die BWSA engagiert seit mehr als 25 Jahren mit ihren praxisnahen Angeboten und Projekten. Seit kurzem kann die BSWA dieses Angebot auch an ihrem neuen Standort in Dessau-Roßlau weitergeben.

Die BWSA versteht sich als Wegbegleiter für Menschen in unterschiedlichen beruflichen Lebensphasen und unterstützen zum Beispiel Schüler, Auszubildende, Berufstätige, Selbstständige, Alleinerziehende, ausländische Fachkräfte oder Menschen mit Beeinträchtigungen bei der Gestaltung ihrer Berufswege und Karrieren.

Wer mehr wissen möchte kann sich gern beraten lassen unter Tel.: 0340 26621 650

oder eine E-Mail schreiben an: dessau-rosslau@bwsa-group.de

Informationen über die BWSA gibt es unter: www.bwsa-group.de

Ein Projekt geht zu Ende – Berufskompass – ich bleibe 2.0!

Am Freitag den 30.09.2022 wurde das Projekt „Berufskompass – ich bleibe 2.0“ beendet. Zum Dank für ihr Engagement wurden die beteiligten Schülerinnen und Schüler sowie der Projektträger ins JBZ Dessau-Roßlau eingeladen. Die Jugendlichen erhielten ein Teilnahmezertifikat und ein kleines Dankeschön vom JBZ.

Im Rahmen des Projektes wurden von den 11 Schülerinnen und Schülern aus Dessau-Roßlau insgesamt 15 Kurzfilme zu zum Thema Berufe gedreht. Unterstützt wurden die Jugendlichen durch die „ABE, Akademie für berufliche Entwicklung gemeinnützige UG“ und unserem Regionalsender RAN1.

 

 

Außerdem wurde von den Jugendlichen eine Broschüre erstellt, in welcher 60 Ausbildungsberufe und Ausbildungsfirmen rund um Dessau-Roßlau vorgestellt werden.

Schaut einfach mal rein!

Die Filme findet Ihr auf unserer Webseite unter: https://jbz-dessau-rosslau.de/berufskompass/

Die Broschüre folgt demnächst.

Neues Online-Tool von planet-beruf.de - Das "Abenteuer Berufe" entdecken

„Abenteuer Berufe“ ist online!

Mit dem neuen Berufsorientierungs-Tool gelingt der spielerische  Einstieg in die Welt der Berufe.

Im Zauberwald  von „Abenteuer Berufe“ sammelst Du magische Gegenstände und lernst dabei Berufsfelder und einzelne Berufe kennnen. Durch Fotostorys und Videos erfährst Du mehr über verschiedene Tätigkeiten. Hast Du genügend Zaubergegenstände gesammelt, gelangst Du zum Treffen der größten Magier. Auf alle Fälle erhälst Du eine Ergebnisliste mit Deinen bevorzugten Berufsfeldern. Auch Deine entdeckten Teilberufsfelder und angeschauten Berufe werden gelistet.

 

Die kostenfreie Online-Anwendung „Abenteuer Berufe“ ist für Jugendliche ab 13 Jahren geeignet und für den Berufsorientierungsunterricht ab der 7. bzw. 8. Klasse konzipiert.

Hier geht es zum Abenteuer!

Der neue Imagefilm zum JBZ ist da!

Seit kurzem ist unser neuer Imagefilm auf Instagram hochgeladen.

Der Animationsfilm erklärt kurz, was das Besondere am JBZ Dessau-Roßlau ist.

Schaut doch mal rein!

 

 

https://www.instagram.com/p/Ce2jQPpDmVt/

Abiturienten aufgepasst! Bewerbungsfrist fürs Studium nicht verpassen!

Das Abi ist vorbei und du planst ab dem Wintersemester zu studieren? Dann ist höchste Zeit, dich für einen Studienplatz zu bewerben.

Junge Frau steht in der Universität und blättert in einem Fachbuch.

Über 40 Prozent aller Studienplätze in Deutschland, u.a. Medizin, Pharmazie, Tiermedizin und Zahnmedizin sind so begehrt, dass sie bundesweit an allen Hochschulen zulassungsbeschränkt sind, d. h. einem Numerus Clausus unterliegen und du dich darum bewerben musst.

Für Hochschulen, die das Bewerbungsverfahren zentral über das Portal hochschulstart.de organisieren, endet die Bewerbungsfrist am 15. Juli. Auch Hochschulen, die diese Studiengänge selbst vergeben, orientieren sich an diesem Fixdatum. Informiere dich am besten auf der Webseite deiner Wunschhochschule, ob dein Studiengang zulassungsbeschränkt ist.

Ist dein gewünschter Studiengang zulassungsfrei, hast du den Studienplatz mit dem Abi sozusagen bereits in der Tasche. Du musst dich lediglich vor Ort an der Hochschule einschreiben. Aber Achtung, auch hier gibt es Fristen und manchmal auch besondere Prozedere, wie etwa eine vorherige Terminvereinbarung.

„Für Schulabgänger, die noch Hilfe bei ihrer Studien- oder Berufswahl benötigen, ist ein Beratungstermin beim Berufsberater empfehlenswert. Im Gespräch können Stärken analysiert und das Pro und Contra für Studium oder Beruf abgewogen werden. Zudem können Alternativen zum Studium besprochen werden“, so Birgit Ruhland, Chefin der Arbeitsagentur Dessau-Roßlau-Wittenberg.

 Nicht mehr länger warten!!!!

Unter 0800 4 5555 00 anrufen und einen Termin beim Berufsberater für Abiturienten vereinbaren.

Eigene Praktikumsbörse für die Region Dessau-Roßlau gestartet

Unsere Praktikumsbörse bietet seit diesem Jahr eine vielfältige Übersicht zu Praktika und Ferienjobs in der Region Dessau-Roßlau.

Schülerinnen und Schüler, aber auch Studierende und Jugendliche, die ein individuelles Praktikum oder einen Ferienjob machen wollen, erhalten schnell und einfach Einblick in die Angebote regionaler Unternehmen. Die Börse bietet so eine weitere Unterstützung bei der Berufsorientierung und ermöglicht praktische Erfahrungen.

Andererseits können Unternehmen mit nur wenigen Klicks und kostenfrei individuelle Angebote veröffentlichen. Freie Stellen können direkt über das Online-Formular gemeldet werden: www.jbz-dessau-rosslau.de/praktikum-melden/

Ihr seid auf der Suche nach einem Praktikum oder Ferienjob? 🔎

Schaut regelmäßig vorbei unter: www.jbz-dessau-rosslau.de/praktikumsboerse

 

Neuer Blickfang für unseren Wartebereich

Jennifer Zimmermann präsentiert das neue Wandbild (Foto: Hertel)

Im vergangenen Jahr suchten wir unter dem Motto „Wand sucht Idee“ nach Vorschlägen zur Wandgestaltung des vorderen Wartebereichs im JBZ.

Jennifer Zimmermann, Schülerin des Walter-Gropius-Gymnasiums Dessau, beteiligte sich am Ideenaufruf und überzeugte uns mit ihrem Entwurf.

Mit ihrem Motiv stellt sie die Vielfalt der jungen Menschen hinsichtlich ihrer Berufswünsche und ihrer Herkunft dar. Das Bild zeigt damit genau die Gruppe, die im JBZ Hilfe beim Übergang von der Schule ins Berufsleben bekommt.

Für ihre Idee erhielt sie ein Preisgeld in Höhe von 250 Euro durch die Wirtschaftsjunioren Dessau.

Das Bild verschönert bereits seit Dezember 2021 unseren Wartebereich ✨

Angebote der Handwerkskammer Halle für Dich

Du hast noch keinen passenden Praktikums- oder Ausbildungsplatz gefunden? Du benötigst Unterstützung bei der beruflichen Orientierung?

Die Handwerkskammer Halle (Saale) berät dich zu den über 130 Handwerksberufen!

Deine Ansprechpartner*innen treffen eine Vorauswahl eines geeigneten Praktikums- oder Ausbildungsbetriebes, unterstützen bei der Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch und übernehmen die Kontaktherstellung zum Praktikums- oder Ausstellungsbetrieb.

➡️ Infos zur Ausbildungsberatung der HWK findest Du auch hier

Weitere Tipps für Dich:

  • Du willst in den Ferien Neues entdecken und ein Praktikum machen?
    Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren mit einer Praktikumsprämie.
    Mach‘ ein Ferienpraktikum im Handwerk und erhöh‘ dein Taschengeld! Mehr Infos hier
  • Auf dem Instagram-Kanal „team.azubi“ erhältst Du Einblick in über 300 Ausbildungsberufe und Infos zur Berufswahl. Die Azubibotschafter der IHK Halle-Dessau und Handwerkskammer Halle (Saale) berichten dazu aus ihrem persönlichen Berufsalltag und geben Dir nützliche Tipps.

Das neue „planet-beruf.de“ ist da

Das neue Medienangebot planet-beruf.de der Bundesagentur für Arbeit ist an den Start gegangen. In frischem Design und mit vielen neuen Angeboten informiert dich die Plattform noch umfassender rund um die Themen Berufswahl und Ausbildung:

  • Infobeiträge, Videos, Podcasts, Fotostorys, Checklisten und vieles mehr
  • Eigene Portalbereiche für Eltern und Erziehungsberechtigte sowie für Lehrkräfte und Berufsorientierungs-Coaches
  • Online-Hefte zur Unterstützung des kompletten Berufswahlprozesses

 

Das neue Portal findest Du hier

Videos und Podcasts zur Berufswahl

Für einen besseren Überblick bei Fragen zur Berufswahl hat euch der Deutsche Bildungsserver Videos und Podcasts zu den Themen „Duale Berufsausbildung“, „Berufswahl und Berufe“ und „Auslandsaufenthalte“ zusammengestellt.

Hier findet ihr unter anderem Tipps zu Bewerbungen und dem Ablauf von Vorstellungsgesprächen, Infos zu Auslandspraktika oder zu den Perspektiven mit einer dualen Ausbildung.

Schaut jetzt rein!

Zur Übersicht

Ausbildung auf einen Blick: Neue Internetseite bündelt Informationen und Angebote

Mit der Website https://www.arbeitsagentur.de/m/ausbildungklarmachen wurde ein neues digitales Angebot geschaffen.

Hier findest du an einem Ort alle wichtigen Informationen und Angebote rund um das Thema Ausbildung: von Tipps für die Berufswahl und dem Online-Berufserkundungstool „Check-U“ über das persönliche Gespräch mit der Berufsberatung – zum Beispiel per Videoberatung – bis hin zu mehr als 100.000 Ausbildungsplatzangeboten aus der BA-Jobbörse.

In einer Veranstaltungsdatenbank findest Du außerdem virtuelle Ausbildungsmessen, Speed-Datings und weitere (digitale) Events in deiner Region. Ergänzt wird das Angebot von persönlichen Erfahrungsberichten und Erfolgsgeschichten
von Azubis.

Schau‘ vorbei!

Mehr Infos

Agentur für Arbeit auch bei YouTube zu finden!

Auf dem offiziellen YouTube-Kanal der BA (Bundesagentur für Arbeit) werden zahlreiche Informationsvideos zu verschiedensten Themen veröffentlicht.

Informiere dich online über:

  • Berufsberatung für Jugendliche #Zukunftklarmachen
  • Schule, Ausbildung & Studium
  • eServices
  • Arbeitslos & Arbeit finden
  • Digital
  • Für Arbeitgeber
  • Für Menschen aus dem Ausland
  • Erfolgsgeschichten & Praxisbeispiele
  • Karriere bei der Bundesagentur für Arbeit

 

Reinschauen lohnt sich!

unter https://www.youtube.com/user/Arbeitsagentur

IHK Ausbildungshotline!

IHK – Ausbildungshotline: 0391 – 5693 456

Nutze die Ausbildungsplatzvermittlung oder lass Dich beraten!

Benny Job auf Youtube

Auf dem Youtube-Kanal von BENNY JOB erhaltet Ihr Infos rund um das Thema berufliche Orientierung. Dazu probiert BENNY JOB Berufe aus und filmt vor Ort bei Schüler*innen, Auszubildenden, Betrieben und auf Veranstaltungen. So erhaltet ihr unter anderem einen Einblick, warum die Azubis oder Studierenden ihren Berufsweg eingeschlagen haben und was sie motiviert.

Außerdem bekommt Ihr Tipps und Infos zu weiteren Veranstaltungen und Ausbildungsmessen.

Hier geht's zu BENNY JOB